HANF & CBD

Cannabidiol ist das primäre Cannabinoid von Faser-Cannabis oder Industriehanf. Hanf und Marihuana stammen von der gleichen Cannabis-Art ab. Sie unterscheiden sich jedoch genetisch und haben andere Verwendungszwecke, eine unterschiedliche chemische Zusammensetzung und voneinander abweichende Kultivierungsmethoden. Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen, die der Mensch kennt. Er wird seit Jahrtausenden für Papier, Textilien und Tauwerk verwendet. Das älteste Relikt des menschlichen Gewerbes ist ein Stück Hanfstoff von ca. 8.000 v. Chr.

In Faser-Cannabis kommt CBD im oberen Drittel der Pflanze und in den Blüten vor, und zwar in einer Konzentration von etwa 0,5 bis 3% THC (%) für die Faserproduktion anbauen.

CANNABINOIDE

Cannabinoide sind eine Gruppe von Verbindungen, die in der Cannabisblüte zu finden sind. Bei der Einnahme ahmen Cannabinoide die natürlich vorkommenden Endocannabinoide im Körper nach, die dazu beitragen, die Gesundheit und die Homöostase des Körpers zu bewahren. Es gibt über 60 Cannabinoide in Cannabis, die in zwei Hauptkategorien eingeteilt sind: psychoaktiv und nicht psychoaktiv. CBD ist das am häufigsten vorkommende Cannabinoid und macht etwa 40 % des Cannabisharzes aus. Wie bei anderen Cannabinoiden gibt es mehrere Cannabinoide des CBD-Typs. Wenn wir über CBD sprechen, beziehen wir uns auf die phenolische (neutrale) Form.

CANNABIDIOL (CBD)

CBD (Cannabidiol) ist einer der vielfältigen chemischen Bestandteile der Cannabispflanze. CBD ist nicht berauschend und wird ausdrücklich keine psychoaktive oder euphorisierende Wirkung zugeschrieben. CBD hat sich als vorteilhaftes, nebenwirkungsarmes therapeutisches Mittel erwiesen.

CBD FÜR IHR HAUSTIER

So wie Menschen ein Endocannabinoidsystem haben, haben Tiere auch ein sehr ähnliches Endocannabinoidsystem, das mit Cannabinoiden interagiert, um den Körper im Gleichgewicht zu halten. Wir haben sichere, tierfreundliche Produkte entwickelt, damit Sie Ihrem Haustier alle Vorteile von CBD bieten können! Haustiere können auf ähnliche Weise von CBD profitieren wie Menschen. Viele Tierhalter berichten, dass sie CBD verwenden, um die Trennungsangst ihres geliebten Tieres zu lindern, die Gesundheit ihrer Gelenke zu fördern und ihre Lebensqualität zu verbessern.

THC-FREI

Mit Rücksicht auf die Sicherheit Ihres Haustieres werden Sativa Pet Love-Produkte aus Breitband-CBD-Öl hergestellt. Dies bedeutet, dass Ihr Haustier alle gesunden Phytonährstoffe erhält, die natürlich in der Hanfpflanze vorkommen, ohne dass eine Spur von THC vorhanden ist. Alle Sativa Pet Love-Produkte sind sicher und nicht berauschend.

THE ECS